ad personam

Dr. Lutz Stäudel

Kompetenz für Fortbildung und Beratung im naturwissenschaftlichen Unterricht


1948  geb. in Hof (Saale)
1968 – 1976 Studium in Giessen und Kassel (Chemie, Psychologie, Erziehungswissenschaften)
1973   Diplom (Chemie)
1976 Promotion (Dr. rer.nat.)

Berufstätigkeit

Die wichtigsten Stationen

1973 – 1976 Mitarbeit im Modellversuch Umwelterziehung (THS Baunatal) und Unterrichtstätigkeit in Mittel- und Oberstufe (IGS/Gy)
1976 – 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel (AkOR)
1982 - 1995 Mitglied bei SOZNAT und der AG Naturwissenschaften sozial
1998 – 2003 Leiter des Modellversuchs SINUS Naturwissenschaften in Hessen
2003 – 2008 Beratung und Mitarbeit bei SINUS-Transfer
2005 – 2008 DFG-Projekt "Aufgaben mit gestuften Hilfen"
1999 – heute Mitherausgeber der Zeitschrift Unterricht Chemie
aktuell Fortbildner Unterrichtsentwicklung Naturwissenschaften
   
mehr zu aktuellen Aktivitäten gibt es auf der Seite "Projekte"
   

 

zurück zur Hauptseite