Arbeitsbereich Naturwissenschaftlicher (Anfangs-)Unterricht

Dokumente zur Entwicklung:
Integrierter Naturwissenschaftlicher
Unterricht - Lernbereich NW

Ansätze / Beispiele / Konzepte


Dokumentiert sind hier grundlegende Beiträge anderer Autorinnen und Autoren zur Entwicklung des integrierten naturwissenschaftlichen Unterrichts (u.a. von Gerda Freise, der PING-Gruppe, der GDCh etc) sowie Dokumente und weitere Links.

Diese Seite wurde im Zusammenhang mit der Herausgabe des Themenheftes "Naturwissenschaftlicher Anfangsunterricht" der Zeitschrift Untericht Chemie eingerichtet.

zurück zum Arbeitsgebiet naturwissenschaftlicher Anfangsunterricht
zurück zum Workshopangebot Naturwissenschaftlicher Anfangsunterricht
zurück zur Hauptseite

z

Publikationen und Dokumente

 

G. Freise, P. Buck, J. Pukies: Plädoyer für einen IntegrIerten naturwissenschaftlichen Unterricht. In: betrifft:Erziehung H.8/1971
K. Frey: Integrierter naturwissenschaftlicher Unterricht in der Bundesrepublik Deutschland. IPN-Kurzbereicht 2. Kiel (IPN) 1975
(mit freundlicher Erlaubnis des IPN)
R. Brämer: Über die Wirksamkeit des Physikunterrichts. Zum 10jährigen Untergang der Untersuchung Konrad Daumenlangs. In: NiU-Ph/Ch 1/80,
S. 10 - 17
G. Freise: Methodisch-mediales Handeln im Lernbereich Natur. In: Enzyklopädie Erziehungswissenschaft. Bd. 4. 1985, S. 280 - 306
W. Roer: Jeder ein Forscher. Naturwissenschaftlicher Unterricht zwischen Natur und Wissenschaft. In: Demokratische Erziehung, H. 10/1986, S. 5 - 9
Landesinstitut für Schule und Weiterbildung NRW (Hrsg.): Naturwissenschaft-licher Unterricht in der Gesamtschule. "Umwelt erkunden - Umwelt verstehen" Spalte
rechts
FUN
W. Roer: Das Ganze ist mehr als die nur die Summe seiner Teile. In: Pädagogik H. 12/1992, S. 22 - 25
G. Freise: Der Naturbegriff der Naturwissenschaften - oder von der Notwendigkeit, den »natur«wissenschaftlichen Unterricht neu zu konzipierenIn: chimica didactica H.2/1993 (Nr. 63), S. 123 - 135
L. Stäudel, A. Kremer: Sieben Thesen und drei Forderungen zur Veränderung des naturwissenschaftlichen Unterrichts in der Sekundarstufe I. In: chimica didactica H.2/1993 (Nr. 63), S. 151 - 159
Themenheft Naturwissenschaftlicher Unterricht der Zeitschrift päd:extra
Heft 1/1995
Beiträge zum Lernbereich NaWi. Zeitschrift päd:extra
Heft 2/1995
R. Demuth: Naturwissenschaftlicher Unterricht am Scheideweg? Vorwort zum Themenheft Fächerverbindender Unterricht. PdN Chemie, 44. Jg. (1995), S. 1
Hessisches Kultusministerium (Hrsg.): Rahmenplan Naturwissenschaften für die Klassen 5 bis 10 der allgemeinbildenden Schulen in Hessen. Wiesbaden 1996
Bundesarbeitskreis fächergreifender naturwissenschaftlicher Unterricht: Weilburger Memorandum (1997)
L. Stäudel: Fossile und nachwachsende Rohstoffe. Handreichung zur Arbeit mit dem Rahmenplan Naturwissenschaften. HeLP, Wiesbaden 1997
Gerda Freise und Markus Müller: Über die Möglichkeit von Erziehung in einem >Lernbereich Natur< - Ein Gespräch. In: chimica didactica, 25. Jg. (1999) Heft 2/1999 (Nr. 80), S. 107 - 122
L. Stäudel, B. Werber, T. Freiman: Lernbox: Naturwissenschaften - verstehen und anwenden. Seelze 2002
IHK / VCI / VDI / GDCh: Stärkung der frühen naturwissenschaftlichen Bildung an hessischen Schulen. Frankfurt 2003
Naturwissenschaft. Kernlehrplan für die Jahrgangsstufen 5 und 6 (NRW)
Entwurfsfassung der Lehrplangruppe vom 1.2.2005
GDCh: Stärkung der naturwissenschaftlichen Bildung. Frankfurt 2005
Hessisches Kultusministerium (Hrsg.): Naturwissenschaften 5/6. Handreichung. Wiesbaden 2008
M. Rehm u.a.: Legitimationen und Fundamente eines integrierten Unterrichtsfachs Science. In: ZfDN 14. Jg (2008), S. 125 - 143
GDNÄ: Allgemeinbildung durch Naturwissenschaften. Denkschrift der GDNÄ-Bildungskommission. Kurzfassung. Freising 2010
L. Stäudel, M. Rehm: Naturwissenschaftlicher Anfangsunterricht. Wurzeln, Kon­zepte, Perspektiven.
In: Unterricht Chemie, 23. Jg., H. 130/131 (2012), S. 2 – 12


 Impressum